bet-at-home Cup: Tag 2 in der Vorschau

Nach dem gestrigen Super-Auftakt mit dem Überraschungssieg von Österreichs größter Nachwuchs-Hoffnung Dominic Thiem, geht’s heute spannend weiter beim bet-at-home Cup in Kitzbühel. Die Nummer 1 Philipp Kohlschreiber startet ins Turnier. Dazu gibt’s ein rein österreichisches Duell und den ersten Auftritt von Titelverteidiger Robin Haase. Hier eine Vorschau auf die Topmatches des Tages.

Daniel Brands vs. (5) Carlos Berlocq
(12h, Centercourt)

Mit einem hochinteressanten Duell geht’s los: Der aufschlagstarke Federer-Bezwinger von Gstaad trifft auf den returnstarken Bastad-Sieger. Habt ihr gewusst, dass Brands seit dem Heimturnier in Halle keine Erstrundenniederlage mehr kassiert hat? Der erstmalige Sprung in die Top 50 ist so nur noch eine Frage der Zeit. Ich erwarte mir heute aber dennoch ein enges Match mit dem besseren Ende für den Gaucho.

Ich tippe auf:

(WC) Andreas Haider-Maurer vs. (Q) Dennis Novak
(2. Match nach 12h, Centercourt)

Schreibt auch heute ein Bresnik-Schützling die größten Schlagzeilen? Novak kommt wie Thiem aus dem Stall den Startrainers und hat sich in Kitzbühel erstmals durch die Quali eines ATP-Turniers gekämpft. Mehr sollte in diesem Jahr aber nicht drin sein. „AHM“ ist nach den Challenger-Siegen in Timișoara und Poznan sowie dem Einzug in die 2. Umag-Runde (1. ATP-Sieg seit Mai!) wieder vollgepumpt mit Selbstvertrauen.

Ich tippe auf:

(1) Philipp Kohlschreiber vs. Leonardo Mayer
(3. Match nach 12h, Centercourt)

Mit dem Argentinier hat der Publikumsmagnet der deutschen Kitzbühel-Touristen noch eine Rechnung offen: In Runde 2 der French Open von 2012 unterlag „Kohli“ der aktuellen Nummer 78 der Welt hauchdünn mit 6:7, 6:7, 5:7. Wetten, dass sich der Vorjahresfinalist revanchiert? Zwei Siege in Folge schaffte Mayer, der sich in der Auftaktrunde gegen den ungefährlichen Franzosen Kenny de Schepper durchsetzte, zuletzt in Indian Wells.

Ich tippe auf:

Guillaume Rufin vs. Robin Haase
(2. Match nach 11h, Grandstand)

Der Kitzbühel-Sieger von 2011 und 2012 ist rechtzeitig zum Lieblingsturnier wieder in Topform: Finale beim stark besetzten Heim-Challenger in Scheveningen, Finale in Gstaad nach Siegen über Tipsarević, Granollers und López. Doch die Aufgabe Rufin wird kein Selbstläufer, der 23-jährige Franzose kommt sogar mit einem Titel im Gepäck. Letzte Woche stürmte die Nummer 96 des ATP-Rankings ohne Satzverlust zum Turniersieg in Oberstaufen.

Ich tippe auf:

Jetzt Winner vorbereiten!

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Tennis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
FORTUNA DÜSSELDORF – 1. FC NÜRNBERG

Düsseldorf gewinnt mind. eine Halbzeit: Quote 1.65

Promotions


Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: